Film Wohne lieber ungewöhnlich

Kino in der Festscheune

12. Oktober 2018

Die französische Komödie Wohne lieber ungewöhnlich läuft in der Festscheune

Bastien ist Philippe´s und Sophies Sohn, doch er ist ernüchtert, denn jedes zweite Paar trennt sich innerhalb der ersten drei Jahre, ein weiteres Viertel innerhalb von 10 Jahren. So war es auch bei seinen Eltern. Sophie hat Claude, dann Hugo geheiratet. Bastien hat nun sechs Halbgeschwister, mit vier Vätern und vier Müttern, fühlt sich hin- und hergerissen. Niemand hat Zeit für ihn. Glück scheint nicht von Dauer zu sein.

Auch seine Halbgeschwister Leo, Gulliver, Eliot, Oscar und Clara empfinden das so. Sie werden mindestens dreimal pro Woche durch Paris gefahren. Und so ersinnen sie einen verwegenen Plan. Sie übernehmen die Wohnung der verstorbenen Großeltern mit Whirlpool und einigen Schlafzimmern und wohnen dort heimlich.

Dann präsentieren sie ihren Patchworkfamilie das Ergebnis ihres Versuchs. Sie wollen fortan ein festes zu Hause mit Stabilität und normalen Familienleben. Jeden Tag soll ein Elternteil für sie da sein. Die Eltern sind zunächst völlig entsetzt, stimmen dann aber dem ungewöhnlichen Experiment zu.

Wunderschöne Französische Komödie für die ganze Familie.
Spielfilm / Komödie / F 2016 / FSK ab 0 / 95 Min


Freitag, 12. Oktober 2018
Samstag, 13. Oktober 2018

Beginn: jeweils 20.00 Uhr (Einlass: 19.15 Uhr), freie Sitzplatzwahl

VVK: 6,50 € (antonius Laden, antonius LadenCafé am Severiberg 1 und Fuldaer Zeitung am Peterstor), AK: 7 € (ermäßigt 6 € für Schüler, Studenten und Azubis)

Festscheune von antonius, An St. Kathrin 4, 36041 Fulda
Infos zu den Kinoveranstaltungen gibt es auch unter Tel. 0661 / 1097- 480.

 

Veranstalter ist Thomas Bayer, PR & Filmevents mit freundlicher Unterstützung von antonius.

Zurück