von Elmar Möller (Kommentare: 1)

Die Spiele sind eröffnet - Die Flamme brennt

Aber nun mal der Reihe nach. Nachdem wir gefrühstückt hatten, mussten unsere Schwimmer pünktlich in die Schwimmhalle, denn ab 8:00 Uhr begannen dort die Klassifizierungswettkämpfe. Die anderen Sportgruppen konnten es etwas ruhiger angehen. Da stand das freie Training und Besichtigen der Sportstätten auf dem Programm. Die Fussballer nutzen die Zeit zu einem Stadtrundgang durch Kiel. Dabei wurden sie von Paul, einem Freund von Jan der in Kiel studiert, geführt.

Um 18:00 Uhr hatten wir uns verabredet um gemeinsam in die Sparkassen Arena zur Eröffnungsfeier zu gehen. Alles war bestens organisiert. Helfer waren zur Stelle, um uns die reservierten Plätze für die hessischen Teilnehmer zu zeigen.

Um 19:00 Uhr ging es dann endlich los. Eine riesige Fahne wanderte über den Köpfen der Zuschauer durch die Arena.

Mit dieser Aktion bewirbt sich Special Olympics Deutschland um die Ausrichtung der Welt Sommerspiele 2023 in Berlin. Elke Büdenbender Schirnherrin der Spiele und Frau des Bundespräsidenten erklärte die Spiele für eröffnet.

Um 22:00 Uhr waren wir alle müde aber glücklich wieder in unserer Unterkunft. Jetzt nur noch Zähne putzen und dann ab ins Bett, morgen müssen schließlich alle fit sein für die Wettbewerbe.

Zurück