antonius Kinderhaus

Kindern und Jugendlichen ein echtes Zuhause zu bieten und gleichzeitig Eltern als wichtigste Bezugspersonen zu stärken das ist das Ziel des Kinderhauses. Herzlich willkommen sind die Jüngsten ab dem sechsten Lebensjahr.

Erzieherische Verantwortung zu übernehmen und den jungen Bewohnern Halt und ein Leben in familienähnlichen Strukturen in kleinen Wohngemeinschaften zu bieten, ist die eine, die Eltern als wichtigste Bezugspersonen einzubeziehen die andere Seite unseres Engagements. Offen, wertschätzend, freundlich und aufmerksam: Die Kinder und Jugendlichen erfahren eine dem Einzelnen zugewandte Begleitung.

Ihre Selbstverantwortung wird gestärkt, sie bewegen sich selbstbewusst in der Nachbarschaft, finden Freunde und gestalten gemeinsam den Alltag. Das gelingt zum Beispiel über den Rat des Kinderhaus: Alle Bewohner sind an der Lebensgestaltung und an Entscheidungen beteiligt, das beginnt bereits bei der Auswahl der Kleidung am Morgen oder der Freizeitgestaltung.

Lesen Sie mehr in diesem Auszug aus unserem antonius Buch.

Ermutigen. Fördern. Begleiten. Unser Selbstverständnis und unser Beitrag zur Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft.
ISBN: 978–3–7900–0511–0
Auszug zum Herunterladen