Therapie

Die Pädagogen des Zitronenfalters arbeiten als interdisziplinäres Team eng zusammen mit

  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten

Wer kommt zu uns?

Menschen jeden Alters mit ärztlicher Verordnung. Die Therapien sind anerkannte Heilmittel und werden von gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Wie begleiten wir Sie?

  • Im Rahmen der Therapie werden gemeinsam mit Ihnen oder den Bezugspersonen alltagsorientierte Zielsetzungen abgestimmt.
  • Die Zielsetzungen orientieren sich an der aktuellen Diagnose Ihres Arztes und den individuellen Ressourcen und dem Entwicklungsstand des Klienten.
  • Es soll eine größtmögliche Handlungskompetenz und Selbstständigkeit im Alltag erreicht werden. Dazu gehört auch die Beratung bezüglich notwendiger Hilfsmittel oder geeigneter Spielmaterialien.
  • Wir bieten Ihnen und/oder Ihrem Kind motorische, sensorische, psychomotorische sowie sprachliche Anregungen, welche die Eigenaktivität im Alltag unterstützen und die Spiel- und Entdeckungsfreude fördern.

Folgende Therapiekonzepte und -methoden bieten wir Ihnen an:

Logopädie:

  • Facio-Orale-Trakt-Therapie (FOTT)
  • Kontextoptimierung nach Prof. Motsch
  • Spieltherapie nach B. Zollinger
  • Myofunktionelle Therapie nach A. Kittel
  • Unterstützte Kommunikation unter anderem TEACCH, PECS
  • Schlaffhorst-Andersen-Konzept
  • Castillo-Morales-Therapie® (Ulrike Töpfer)

Ergotherapie:

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Basale Stimulation
  • Visuelle Wahrnehmung und Motorik nach Frostig
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Verhaltenstherapie
  • Gruppentherapie
  • Kognitives Training
  • Brain Gym
  • Präventionsmaßnahmen wie zum Beispiel das Training „Starke Muskeln, wacher Geist”

Physiotherapie

  • Bobath-Konzept für Kinder und Erwachsene
  • Manuelle Therapie
  • Therapie nach Pörnbacher
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Lymphdrainage
  • Therapeutisches Klettern
  • Schlingentisch