Zitronenfalter

Ein wunderschöner Name für eine ambitionierte Zielsetzung: Gleich dem Zitronenfalter, der seine Flügel direkt nach dem Winter entfaltet und in dieser frühen Jahreszeit so manche Unbilden durchlebt, erleben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung oftmals einen schweren Start in das Leben. Doch ebenso wie es dem Schmetterling gelingt, sich zu entfalten, so möchte unser interdisziplinäres Zentrum für Beratung, Frühförderung und Therapie zu einer positiven Entfaltung und Entwicklung beitragen. Wir beraten in allen Fragen rund um die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, um sie so zu fördern, dass sie möglichst selbstständig handeln und in ihrer Familie leben können. Bereits die Kleinsten individuell zu fördern, dabei hilft ein Team von Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Pädagogen: „Stärken stärken und Schwächen schwächen“, nach diesem Prinzip arbeiten wir darauf hin, dass Kinder eine selbstbestimmte Persönlichkeit entwickeln können. Die Eltern wiederum erfahren Stärkung durch Verständnis, Solidarität und Offenheit. Sie lernen, sich als gleichwertig zu erfahren, eine positive Sichtweise auf das eigene Kind zu entwickeln und sich gemeinsam selbstbewusst in unserer Gesellschaft zu bewegen.  Der Zitronenfalter versteht sich ebenfalls als Innovationszentrum, das eine soziale Behinderung von Beginn an zu vermeiden sucht. Dies ist Knotenpunkt für alle Beteiligten im Netz. Die umfassenden Kenntnisse im Bereich Bildung und Förderung bieten die Voraussetzung, auch Institutionen in der Umsetzung der Thematik Inklusion zu beraten. Ebenfalls steht der Zitronenfalter allen Altersgruppen für offene Therapieangebote in den Modulen Logopädie, Ergotherapie oder Physiotherapie zur Verfügung.

Dazu haben wir ein Team an Spezialisten, an die Sie sich mit Ihren Fragen in den Bereichen Beratung, Frühförderung und Therapie wenden können.

Lesen Sie mehr in diesem Auszug aus unserem antonius Buch

Ermutigen. Fördern. Begleiten. Unser Selbstverständnis und unser Beitrag zur Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft.
ISBN: 978 – 3 – 7900 -0511 – 0
Auszug zum Herunterladen